#strichfilosofien

…über ein Strizzi-Leben:
Überlege gerade ob ich mich in meinem neuen Buch als „bösen“ oder „guten“ #Strizzi vermarkten soll. Der „#Minusmann“ verkaufte sich, Dank guter Ghostwriter, als „Böser“ sehr gut.
Im #Milieu gilt aber nur derjenige als „guter Strizzi“ der skrupellos ist, mehrere Frauen ausnützt aber damit Erfolg hat…
Ich vermarkte mich einfach als blöder Strizzi 🙂. Schließlich bestätigte ich das schon als „Chefreporter“ Blödmann in meinem ersten Buch „Blödsinn“ und werde den #Chefreporter auch nicht kündigen….

Advertisements

2 Gedanken zu „#strichfilosofien

  1. Peter Konstantin Laskaris

    Hat dies auf Der Laufhauskönig bloggt 🕶️👑🕶️ rebloggt und kommentierte:
    Herr #Cadillac filosofiert gerade über sein Strizzi-Leben und „überlegt“ ob er sich in seinem neuen Buch als „bösen“ oder „guten“ Strizzi vermarkten soll! Wurscht! Es gibt nämlich keine schlechte Werbung! Nur keine Werbung ist schlecht und sein Buch #AdieuRotlichtMilieu in #AdolfHitler ’s #Horch zu präsentieren ist #bestofböse würde sogar der linke #Falter zustimmen! Also fix nicht #blöd 👍👯📖📚👯👍
    ..im Bild: #HerrFreddy und #HerrPepi beim leider vergeblichen Versuch am #Heldenplatz während der #Dreharbeiten eine junge #Dame für die #Hokn zu gewinnen! 😂👯😂
    .
    Erstausstrahlung:
    MI, 25.04. | 22:20 Uhr
    #ATV Die Reportage
    Die Puff-Profis – Familien im horizontalen Gewerbe

    Das Rotlicht Österreichs ist nicht mehr, wie es war. Zuhälter mit der starken Hand sind passé. Die Hure von heute ist selbstständig und Selfmade-Woman. Das Gegenmittel zum Kundenschwund durch YouPorn & Co.: Gehobenes Sex-Entertainment für die Massen. „ATV – Die Reportage“ besucht drei Bordelle und ihre Bereiber-Familien, um zu sehen, wie es hier und heute mit dem ältesten Gewerbe der Welt so steht.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s